Beitragsseiten


Am Anfang war die Idee…

Am anfang war die Idee...Doch jede Idee bleibt nur eine Idee, wenn es nicht Menschen gibt, die diese auch ­verwirklichen. Nachdem wir im RTI-Team beschlossen hatten, einen Preis für den ­Siebenbürgischen Künstler des Jahres zu verleihen, wussten wir nicht so recht wie die ­Auszeichnung aussehen sollte….
Da lag es sehr nahe, sich Menschen ins Boot zu holen, die künstlerisch genau das richtige Händchen dafür haben: Klaus Göbbel und Ralph Welter aus Nürnberg. Beide arbeiten in der künstlerischen Branche und nahmen unsere Herausforderung an.
Klaus: Wir hatten erst eine andere Idee… Wir wollten verschiedene Naturmaterialien aus Siebenbürgen bringen und diese in Plexiglas in  Form einer Burg übereinander schichten: Erde, Holz, Stein, Papier, Wasser, Sand und Luft. Die Umsetzung erwies sich aber als sehr schwierig – denn diese Burg wäre nach Vollendung wahrscheinlich nicht nur sehr groß, sondern auch sehr schwer….
Ralph: Unsere oberste Priorität war aber immer, dass die Form einen Wieder­erkennungswert hat – deshalb sind wir bei dem Symbol der siebenbürgischen Burg geblieben. Das Plexiglas sollte weiterhin für Transparenz und Offenheit stehen, deshalb blieben wir ebenfalls dabei. Vier Entwürfe später hat dann der Preis so ausgesehen, wie er 2013 verliehen wurde…
RTI: Sehr interessante Entstehungs­geschichte…. Vielen Dank an euch beide, für eure Kreativität, Geduld und geleistete Arbeit!

CS

Cookies Policy

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Weitere Informationen

Kontakt RTI e.V.

Radio Transsylvania International e.V.
Nonnenberg 11
DE - 99891 Tabarz (Thüringen)
RTI-Wunsch-Hotline:+498938168250
Website:       http://rti-radio.de
E-Mail:           vorstand@rti-radio.de

In eigener Sache...

RTI Radio Transsylvania International e.V. ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein und verfolgt keine primärwirtschaftlichen Ziele. Die gesamte Arbeit in diesem Projekt wird ausschliesslich in ehrenamtlicher Arbeit erbracht.

Wir engagieren uns für den Erhalt der siebenbürgischen Kultur und Mundart. Dies tun wir aus purem Idealismus und versuchen dabei unser Bestes zu geben!

Falls sie unseren Ansatz unterstützen möchten wenden Sie sich an uns! Wir freuen uns über jede noch so kleine Unterstützung!